Brokkoli-Blumenkohl-Gratin von FeelGoodMoments

Heute darf ich Euch wieder einen neuen und wirklich leckeren Beitrag aus meiner Blogreihe „Mein Lieblingsrezept aus der Kindheit“ präsentieren. Diesmal hat die liebe Katja von Feel Good Moments

ein gesundes und noch dazu kalorinarmes Rezept für uns.

Danke für deinen Beitrag!

Mein Lieblingsrezept aus meiner Kindheit.. Hmm.. Da ich auch als Kind schon gern gegessen habe, könnte ich mit meinen Lieblingsrezepten wahrscheinlich ein eigenes kleines Kochbuch füllen 😀 Diverse Süßspeisen, Nudeln mit was-auch-immer, Suppen… Die Liste ist wirklich lang! Und – man glaubt es kaum – es stehen sogar ein paar gesunde Gerichte darauf! Eines davon möchte ich heute mit euch teilen: Ein richtig leckeres Brokkoli-Blumenkohl-Gratin.

Dieses Gratin gibt es auch heute noch oft bei uns, denn es ist nicht nur richtig lecker, sondern auch gesund und geht schnell. Und das Beste: Da Brokkoli und Blumenkohl so wie die meisten anderen Gemüse auch relativ kalorienarm sind, kann man sich hier richtig schön satt essen! Ein Traum 😉

Ich hab das Rezept mittlerweile etwas modifiziert und einen Teil der Sahne durch Milch und Wasser ersetzt (die Waage freut sich 😀 ). Je nach Kühlschrank-Restbestand schmeiß ich ein paar Würfel gekochten Schinken mit in’s Gratin. Für eine vegetarische Variante könnt ihr den aber auch ganz ohne Probleme weg lassen – schmeckt trotzdem super!

 

 20170124_183657-11

Die Zutaten (für 4 Portionen)

  • ca. 750 g Blumenkohl
  • ca. 500 g Brokkoli
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 10 EL des Kochwassers
  • 2 Eier
  • 100 g gekochter Schinken
  • 150 g Reibekäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • ggf Chili

Das Rezept

  • Zuerst putzt und wäschst du Brokkoli und Blumenkohl und teilst sie in kleine Röschen.
  • Den Ofen heizt du schon mal auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Nun bringst du einen großen Topf Wasser zum Kochen und gibst das Gemüse für etwa 10 Minuten hinein. Wenn du noch eine Prise Natron zugibst, behält der Brokkoli seine kräftige Farbe.
  • Wenn die 10 Minuten um sind, entnimmst du 10 EL des Kochwassers und gießt das Gemüse dann in ein Sieb ab.
  • Das Kochwasser mischst du jetzt mit der Sahne, der Milch und den Eiern.
  • Schneide den Schinken und die Zwiebel in kleine Stückchen und gib ihn mit dem Reibekäse in die Sahnemischung.
  • Das Ganze würzt du nun gut mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Muskat und wenn du magst noch mit etwas Chilipulver.
  • Nun gibst du den Brokkoli und den Blumenkohl in eine Auflaufform und übergießt sie mit der Sahnemischung.
  • Schieb den Auflauf in den Ofen und lass ihn bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten schön überbacken.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s