NUR 3 Zutaten! Vegane Bananenmilch mit Nüssen

Heute gibt es wieder einmal ein schnelles und ultra leckeres Rezept für Euch. Da wir ja in der letzten Woche ein Krankenlager bei uns zu Hause eröffnet haben, hatte ich endlich wieder genügend Zeit in der Küche zu experimentieren. Und dabei ist diese Bananenmilch mit Nüssen entstanden.

Schnell. Einfach. Lecker.

Bananenmilch mit Nüssen: Zutaten

Das großartige an diesem Rezept ist: IHR BRAUCHT NUR 3 ZUTATEN!

Na ist das nicht einfach toll???

Ich bin ja ein großer Fan von Rezepten, bei denen ich nicht extra noch einkaufen gehen muss!

Also los geht´s:

  • 2 reife Bananen (können ruhig schon ein paar braune Stellen haben)
  • 1-2 Handvoll Cashewkerne
  • Reismilch oder Hafermilch

Zack! Das war´s!

Bananenmilch mit Nüssen: Und so wird´s gemacht!

Genau so kurz und knackig wie bei den oben genannten Zutaten, geht es hier mit der Anleitung weiter.

Alle Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und mit einer warmen oder kalten Milch (je nach Belieben) bedeckt. Dann wird alles gut püriert. Und Genießen!

Na habe ich zu viel versprochen?

Diese Bananenmilch mit dem gewissen Extra schmeckt Groß und Klein. Einfach die perfekte Zwischenmahlzeit!

Bei jedem Besuch bei Oma durfte ich als Kind Bananemilch verzehren. Eine bis heute sehr leckere Kindheitserinnerung. Doch in Verbindung mt den Cashews bekommt diese vegane Bananenmilch einen nussigen Geschmack. Einfach nur himmlisch.

bis bald.

Eure Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s