Wochenplan für die ganze Familie + Einkaufszettel (PDF)

Wir sind in der Mitte der Woche angekommen und ich habe wieder gegrübelt welche leckeren und kindgerechten Speisen nächste Woche auf unserem Speiseplan stehen. Denn ich kann Euch sagen, es ist nicht einfach Speisen zu finden, die auch wirklich jedem Familienmitglied schmecken. Vorallem unser kleiner Junior ist besonders wählerisch. Außer Erbsen, Reis, Nudeln und Tomaten kommt dem kleinen Rabauken nichts auf den Teller. Das stellt mich wöchentlich vor große Herausforderungen. Es kann ja leider nicht jeden Tag Nudeln oder Reis geben 😉

Inspiriert werde ich immer wieder von Kati und ihrem Blog Kuchen, Kind und Kegel!

WochenPlan

PDF Einkaufszettel und Wochenplan

Einkaufszettel

WochenPlan

Rezepte:

Montag: Schnelle Bulgur-Pfanne

Dienstag: Apfel-Vanille-Auflauf

Mittwoch: Dinkelnudeln mit Kichererbsen

Donnerstag: Kartoffel-Gemüse-Auflauf

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Nun werden die Kartoffeln in Wasser bissfest  gekocht. Zucchini, Brokkoli, Karotten (schälen) ebenfalls klein schneiden und in etwas Rapsöl anbraten. (Gemüse salzen und pfeffern) In eine befettete Auflaufform zuerst eine Schicht Kartoffeln legen. Danach das Gemüse und darüber die Käsesauce träufeln. Nun wieder eine Schicht Kartoffeln, dann Gemüse und die Käsesoße. 1/2 Pck. Hafersahne (Hafercuisine) über den Auflauf geben.

180 Grad. ca. 20 bis 30 Minuten im Backrohr backen.

Vegane „Käsesoße“: 4 El Rapsöl, 3 El Mehl, 1 Tasse kaltes Wasser, 1 Tl Salz. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Mehl hinzu geben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis das Mehl Blässchen wirft. Nun das Wasser und Salz hinzugeben. Das Gemisch etwas köcheln lassen, bis alles eindickt.

Freitag: Flammkuchen mit Spargel oder anderem Gemüse

Samstag: Couscous-Salat mit Cashewdressing

1 Tasse Vollkorncouscous
Wasser
1 Tl Suppenbrühe (Pulver von Alnatura)
1 Zucchini
Sprossen
2 Karotten (klein oder mittel)
Zuckerschoten
5-7 Tomaten (Cocktail-Tomaten)
etwas Rapsöl
Majoran, Thymian
Salz & Pfeffer
etwas Weißweinessig
3-4 Handvoll Cashewkerne

Cashews mit 5 Tomaten in einer Schüssel mit Wasser bedecken und für ca. 10 Minuten stehen lassen. Somit werden die Cashewkerne weicher und können leichter püriert werden. 1 1/2 Tassen Wasser mit dem Tl Gemüsebrühe aufkochen lassen. Beiseite stellen und eine Tasse Coucous in den Wasser geben. Nun den Couscous 5 Minuten ziehen lassen. Zucchini, Karotten raspeln und mit den Zuckerschoten und den Sprossen in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Danach mit etwas Wasser aufgießen und gar köcheln lassen. Währenddessen das Cashew-Gemisch pürieren und mit Salz, Thymian, Majoran und Essig würzen. Wenn das Gemüse gar ist, kann der Couscous hinzu gegeben werden. Zum Schluss kann das Cashewdressing mit dem Rest gut vermengt werden. Den Salat mit ein paar Tomatenstücken garnieren und servieren!

Sonntag: Pizza „Allerlei“

Für den Pizzateig:

1 Tasse Vollkornmehl
2 Tassen Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
1 Tl Salz
1 Glas Wasser

Alle Zutaten in einer Schüssek miteinander verkneten. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Danach erneut gut durchkneten und mit dem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche ausrollen.

Für die Tomatensoße:

passierte Tomaten
etwas Oregano
etwas Thymian
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Agavendicksaft

Tomatensoße in einer Schüssel mit allen Zutaten anrühren.

Gemüse zum Belegen

 

 

 

2 Kommentare zu „Wochenplan für die ganze Familie + Einkaufszettel (PDF)

  1. Woooww! So etwas habe ich schon lange gesucht. Ein herzliches Dankeschön, werde jetzt öfters hier vorbeischauen, ich hoffe es folgen regelmäßig solche tollen Wochenpläne 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s