Vegan | Lustige Kekse für die Lunchbox

Paprika, Karotten, Apfel und co. sind super lecker und gesund. Doch ab und zu kommen auch ein paar lustige Kekse mit in unsere Lunchbox. Am liebsten backen mein Zwergi und ich die Kekse gemeinsam. Mit unseren Keksformen, die ich schon vor Ewigkeiten gekauft habe, macht das Kekse ausstechen einen riesen Spaß. Züge, Autos und Tiere sind zur Zeit bei dem kleinen Rabauken hoch im Kurs. Noch lieber wären ihm wohl Bagger und Kräne. Diese Formen habe ich nur bislang noch nicht gefunden 😉

Zutaten | Lustige Kekse für die Lunchbox

  • 300 g Dinkelmehl
  • 200 g weiche,pflanzliche Butter (Alsan)
  • 80 g Zucker
  • eine Handvoll Cashews und Mandelsplitter

Zubereitung | Lustige Kekse für die Lunchbox

Alle Zutaten (außer die Nüsse) nach der Reihe in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Den Teig zugedeckt für etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Keksteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ausrollen und mit passenden Keksformen Fahrzeuge und Tiere ausstechen. Auf die Tierkekse können gehackte Cashews und Mandelsplitter verteilt und ein wenig in den Teig gedrückt werden.

Nun alle Kekse auf ein Backpapier und ein Backblech geben. Bei 180 Grad, Ober-und Unterhitze golbraun backen. (ca. 5-10 Minuten)

kekse für kinder.JPG1
Lustige Kekse für die Lunchbox

Schnell, lecker und einfach – so muss es sein und es bringt uns schon in Vorfreude auf das diesjährige Weihnachtsfest. Diese lustigen Kekse für die Lunchbox sind eine echte Attraktion auf dem Spielplatz 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen!

Eure Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s