Vegan | herbstliches Spekulatius-Granola

Wir starten meistens mit einem leckeren Frühstückssmoothie in den Tag. Der geht nicht nur schnell & einfach, sondern schmeckt auch noch unserem kleinen Rabauken. Doch ab und zu brauchen wir (Mama und Papa) ein wenig Abwechslung in der Früh. Ein selbst gemachtes Granola mit (pflanzlichem) Joghurt und frischem Obst ist unsere liebste Alternative zu unserem Smoothie. Dieses vegane Spekulatius-Granola kommt gerade in der kühlen Jahreszeit des Öfteren auf unseren Familientisch.

Spekulatius Granola vegan

Veganes Spekulatius-Granola | Zutaten

  • 10 El Dinkelflocken
  • 3 El Leinsamen
  • 1 Handvoll Haselnüsse
  • 3 Handvoll Walnüsse
  • 5-6 Trockenpflaumen
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2 Tl Aladins Kaffeegewürz von Sonnentor (Kardamom, Zimt, Ingwer, Piment, Nelken, Vanillepulver, Macis)
  • 3-4 El Agavensirup oder Dattelsirup

Für 4-5 Müsli-Portionen

Veganes Spekulatius-Granola | Zubereitung

  1. Die Haslenüsse und Walnüsse mit dem Messer zerkleinern.
  2. Die Dinkelflocken, Leinsamen, Hasel- und Walnüsse und den Sirup in einer Schüssel vermengen.
  3. Das ganze Gemisch auf einem Backpapier und ein Backblech verteilen. Bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze, für etwa 5-10 Minuten im Backrohr rösten. Dabei das Dinkelflocken-Nussgemisch immer wieder mit einem Löffel wenden.
  4. Die Trockenpflaumen mit dem Messer klein schneiden.
  5. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen verfeinern.
  6. Gut umrühren und in kleine Glasbehälter füllen.

Fertig!

Spekulatius Granola vegan.JPG4

Spekulatius Granola vegan.JPG5

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren & lasst es euch schmecken!

verena2

4 Kommentare zu „Vegan | herbstliches Spekulatius-Granola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s